19. April – 22. April 2019

PDF zum Ausdrucken

Verdi-Tage mit Starbesetzung

„OTELLO“ mit den Berliner Philharmonikern und Sonya Yoncheva,
„VERDI REQUIEM“ unter Riccardo Muti mit Elīna Garanča

Das Festspielhaus Baden-Baden hat sich einen festen Platz in der Welt der Klassik erobert. Renommierte Solisten und Ensembles kommen gerne für ein Gastspiel in den Kurort, der nach dem Bau der Spielbank 1838 zur Sommerhauptstadt Europas wurde. Weltberühmte Thermalbäder, Lichtentaler Allee, Casino und Kuranlagen locken Besucher aus aller Welt an. Tagsüber schlendert man durch edle Boutiquen und genießt die Ausstellungen in den Museen. Abends – kurentspannt, thermalgebadet und designergekleidet – trifft man sich dann im Festspielhaus. Bei unserer Osterreise erleben Sie hier die ganz großen Stars der Bühne!

 

Ihr Hotel:

Hotel

Dorint Maison Messmer*****

Das 5-Sterne Hotel, direkt gegenüber dem Kurhaus und dem Casino gelegen, ist so mondän wie die Stadt mit Ihrem südländischen Flair und ihrer sagenhaften Geschichte. Das Verwöhnhotel im traditionellen Kurort des Schwarzwalds ist die ideale Adresse für alle, die exklusives Ambiente, gepaart mit vielfältiger Gastronomie und einem Wellness-Spa der Sonderklasse zu schätzen wissen. Egal, ob Sie es luxuriös und elegant oder eher stilvoll und puristisch mögen – eines der 156 Zimmer trifft garantiert auch Ihren Geschmack. Zur Ausstattung zählen Klimaanlage, Bad/WC mit Kosmetikspiegel, Fön, Bademantel und Hausschuhe, Minibar, Safe, Modem-Anschluss und Flachbildfernseher mit SAT-Empfang. Im Restaurant JB Messmer des Dorint genießen Sie gehobene mediterrane Spezialitäten. Das Restaurant Theaterkeller serviert Speisen aus der Region Baden-Elsass. Die Kaminbar besticht durch ihren gemütlichen Kamin. Der 800 m² große Wellnessbereich des Messmer umfasst einen eindrucksvollen Innenpool, einen Schönheitssalon und ein modernes Fitnessstudio.

Reiseablauf:

Reiseablauf

Freitag, 19. April

Anreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Wien/Stuttgart mit AUSTRIAN AIRLINES – ab Wien 07.20 Uhr/an Stuttgart 08.35 Uhr). Transfer zum Hotel, Unterbringung. Zeit zur freien Verfügung.
Am späten Nachmittag Spaziergang zum Festspielhaus, wo uns vor der Vorstellung ein Begrüßungscocktail und Canapées serviert werden.

Um 18.00 Uhr im Festspielhaus: OTELLO von Giuseppe Verdi

Dirigent: Daniele Gatti; Regie/Bühnenbild: Robert Wilson

Mit Sonya Yoncheva, Stuart Skelton, Luca Salsi, Giovanni Furlanetto, Federico Sacchi,…

Samstag, 20. April

Ganztagesausflug mit Mittagessen nach Straßburg. Fahrt nach Straßburg, wo wir bei einem kleinen Spaziergang die malerische Altstadt mit dem ehemaligen Gerberviertel „La Petite France“ erkunden. Den Höhepunkt bildet die Besichtigung des Straßburger Münsters. Als romanische Kirche begonnen, weist dieses Schmuckstück der Baukunst aus drei Jahrhunderten auch gotische und hochgotische Elemente auf. Die aus rotem Sandstein erbaute Kathedrale mit der filigranen astronomischen Uhr und dem 142 m hohen Turm ist seit Jahrhunderten die größte Sehenswürdigkeit des Elsass. Zum Mittagessen servieren wir Ihnen im Restaurant Gerwerstub eine regionale Spezialität – „Choucroute“, ein deftiges Sauerkraut-Gericht. Danach Rückfahrt über die hübschen Dörfer des Schwarzwalds nach Baden-Baden.

Um 18.00 Uhr im Festspielhaus: MESSA DA REQUIEM von Giuseppe Verdi

Berliner Philharmoniker; Dirigent: Riccardo Muti

Solisten: Elīna Garanča, Vittoria Yeo, Francesco Meli, Ildar Abdrazakov

Chor des Bayerischen Rundfunks

Sonntag, 21. April

Am Vormittag Stadtrundgang in Baden-Baden. Bei dem Rundgang lernen Sie die Caracalla-Therme, ein modernes Bade- und Therapiezentrum, das Friedrichsbad – ein römisch-irisches-Gesellschaftsbad – und die unter dem Römerplatz entdeckten römischen Badruinen (2 Jh. n. Chr.) kennen. Mittelpunkt des eleganten Kurlebens ist der Kurgarten mit Kurhaus und Casino. Weiters sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Altstadtviertels. Rathaus, Jesuitenplatz, Florentiner Berg, Baldreit, Marktplatz, katholische Stiftskirche, Spitalkirche, Dostojewski-Haus, sowie das Neue Schloss sind hier zu entdecken. Außerdem besuchen wir das Museum Frieder Burda. Einzigartig ist nicht nur die Architektur des vom renommierten New Yorker Stararchitekten Richard Meier erbauten Tageslichtmuseums, sondern auch die Sammlung Moderner Kunst.

Mittags endet die Tour und Sie können die Wellnesseinrichtungen des Hotels nutzen.

Montag, 22. April

Tag zur freien Verfügung – Tipp: Besuch des Faberge-Museums. Im Mai 2009 vom russischen Kunstsammler Alexander Iwanow eröffnet, ist es der Juwelierkunst des russischen Zarenjuweliers Peter Carl Fabergé gewidmet. Am Nachmittag Abreise (für Gäste aus Österreich Transfer zum Flughafen Stuttgart, Linienflug Stuttgart/Wien mit AUSTRIAN AIRLINES – ab Stuttgart 19.20 Uhr/an Wien 20.35 Uhr).

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 3 Nächtigungen (superior Zimmer) inklusive Buffetfrühstück, Service und Kurtaxe
  • Transfers Flughafen Stuttgart/Baden-Baden/Flughafen Stuttgart zu den angegebenen Flugzeiten
  • Gute Karten für die musikalischen Vorstellungen
  • Führung im Museum Frieder Burda
  • Stadtrundgang Baden-Baden mit fachkundiger Reiseleitung
  • Ausflug nach Straßburg mit eigenem Deluxe-Bus und deutschsprachigem Fremdenführer
  • 1 x Begrüßungscocktail und Canapées, 1 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein, Wasser, Kaffee)
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person :

Preise

Im Doppelzimmer (ohne Anreise)  € 1.760,–
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenützung (komfort Zimmer) €   270,–
Linienflug ab/bis Wien inkl. Flugtaxen, Sicherheits- und Ticketgebühren ab €   290,–

zum Kontaktformular>>