13. November – 18. November

PDF zum Ausdrucken

„UN BALLO IN MASCHERA“ in Oviedo, „JÉRUSALEM“ in Bilbao

Asturien, Kantabrien und das Baskenland – erleben Sie die einzigartigen Landschaften im  zauberhaften Norden Spaniens! Unter den Gemeinschaften der spanischen Nordküste nimmt Asturien mit Oviedo als Hauptstadt eine Sonderstellung ein: Hier begann im 8. Jh. die christliche Rückeroberung, die Reconquista. Für viele Historiker gilt Asturien deshalb als „Wiege der spanischen Monarchie“. Im Baskenland und La Rioja kommen Kunstliebhaber und Gourmets auf ihre Kosten. Bilbao besticht durch gewagte Architektur und hochkarätige Kunst, deren Prunkstück das Guggenheim Museum ist. Rioja ist das Gebiet der romantischen Klöster wie auch der vielen berühmten Bodegas, die Weinliebhaber aus allen Ländern anziehen. Kantabrien beeindruckt mit wunderschönen Küsten- und Berglandschaften. Santander, die Hauptstadt der Region und inoffizielle Residenz des spanischen Königshofs, erinnert mit ihrem eleganten Flair voll nostalgischer Gedanken an einst elitäre Seebäder der Goldenen Zwanziger Jahre.

Ihre Hotels:

Hotels

De la Reconquista***** (Oviedo 13. – 16.11.)

Das Hotel de La Reconquista gehört wohl zu den traditionsreichsten Hotels in Spanien. Luxus, Eleganz und eine 300–jährige Geschichte haben es zu einem weltbekannten Symbol des Fürstentums Asturien gemacht. Es liegt im Zentrum, nur wenige Minuten vom Opernhaus entfernt. Die 142 Zimmer und Suiten im klassischen Stil verfügen über Bad mit Bademantel, Schminkspiegel und Fön, SAT-TV, Minibar, Safe, WLAN-Internetanschluss und individuell regulierbare Klimaanlage. Mehrere Restaurants bieten etwas für jeden Geschmack. Das Angebot reicht von leckeren Tapas und Cocktails der American Bar bis zur traditionellen asturischen und internationalen Küche im Restaurant Mil Setecientos 52.

 

Carlton***** (Bilbao 16. – 18.11.)

Das vornehme Haus mit allen Attributen eines Grand Hotels ist einer der symbolträchtigsten Bauten im Zentrum Bilbaos, nur wenige Gehminuten von Guggenheim-Museum und Opernhaus entfernt. Die Bedeutsamkeit dieses architektonisch, historisch, künstlerisch und kulturell wertvollen Denkmals findet sich in jedem Detail wieder. Nach einer kompletten Erneuerung wird das im Jahr 1919 errichtete Hotel den gestiegenen Ansprüchen der Reisenden unserer Zeit gerecht. Die 142 klassisch elegant eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/WC mit Fön, Kosmetikspiegel und Bademantel, Klimaanlage, SAT-TV, Radiowecker, Internetzugang, Minibar und Safe. Das Restaurant „Artagan“ offeriert baskische Küche und Meeresspezialitäten.

Reiseablauf :

Reiseablauf

Mittwoch, 13. November

Anreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Wien/Oviedo via Madrid mit IBERIA – ab Wien 07.10 Uhr/an Oviedo 12.50 Uhr). Abends laden wir zu einem Begrüßungsessen.

Donnerstag, 14. November

Stadtrundfahrt/-rundgang Oviedo: Kathedrale San Salvador, Universität, Rathaus, Mercado Fontán, eine wunderschöne Markthalle bei der Plaza Mayor. Außerhalb Oviedos liegen zwei präromanische Kirchen: Santa Maria del Naranco (ursprünglich Haupthalle des Sommerpalastes von König Ramiro I) und San Miguel de Lillo. Gelegenheit zum Mittagessen, Freizeit.

Um 20.00 Uhr im Teatro Campoamor: UN BALLO IN MASCHERA von Giuseppe Verdi

Dirigent: Roberto Rizzi Brignoli; Regie/Bühnenbild: Fabio Ceresa/Tiziano Santi

Mit José Bros, Juan Jesus Rodriguez, Anna Pirozzi, Judit Kutasi, Inés Ballesteros,…

Freitag, 15. November

Ausflug nach León. Die Provinz Kastilien-León ist das Herz Spaniens. Bei einer Rundfahrt besichtigen wir die bedeutendsten Baudenkmäler: Santa Maria de Regla – Kathedrale im Stil der französischen Frühgotik mit wunderschönen Glasfenstern, Real Basilica de San Isidoro – Königliche Stiftskirche mit dem Pantéon (Begräbnisstätte der frühen Herrscher von Kastilien und León), Rathaus, Palacio de los Guzmanes aus dem 16. Jh., Casa de Botines – ein Werk von Antoni Gaudi, Hostal de San Marcos (Stammhaus der Santiagoritter, später Kloster). Nach einem gemütlichen Mittagessen Rückfahrt nach Oviedo, restlicher Tag frei.

Samstag, 16. November

Busfahrt Oviedo – Santander – Bilbao. Rundgang Santander: Den Sandstrand entlang gelangen wir zur Halbinsel Magdalena mit dem Palacio de la Magdalena, ehemalige Sommerresidenz von König Alfons XIII. Im Herzen der Stadt liegt die Kathedrale, auf ihrer romanisch-gotischen Vorgängerin errichtet. Im Innenraum liegen die Reliquien der Stadtpatrone San Emeterio und San Celedonio. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter nach Bilbao, Zimmerbezug.

Um 19.30 Uhr im Palacio Euskalduna: JÉRUSALEM von Giuseppe Verdi

Dirigent: Francesco Ivan Ciampa; Regie/Bühnenbild: Francisco Negrin/Paco Azurin

Mit Jorge de Léon, Rocio Ignacio, Michele Pertusi, Pablo Galvez, Fernando Latorre,…

Sonntag, 17. November

Ausflug ins Weinanbaugebiet La Rioja. Erstes Ziel ist Vitoria Gasteiz. Ein Spaziergang führt uns zur Plaza España, zum El Campillo, ein architektonisches Schatzkästlein voller mittelalterlicher Paläste und Adelshäuser, und der gotischen Kathedrale Santa Maria. Anschließend Weiterfahrt nach Elciego, wo sich das Spitzenweingut Marqués de Riscal befindet. Unverkennbar hat hier Frank O. Gehry Hand angelegt und der Traditionsbodega mit ihrem angegliederten Hotel den Anstrich eines Guggenheim-Museums im Kleinformat gegeben. Nach einer Führung laden wir zu einem Mittagessen mit Weinverkostung. Rückfahrt nach Bilbao, Abend zur freien Verfügung.

Montag, 18. November

Vormittags Besichtigung von Bilbao. Führung im Guggenheim Museum. Dieses spektakuläre Gebäude wurde 1997 errichtet und verfügt über eine bedeutende Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst. Danach schlendern wir in der Altstadt durch die „Siete Calles“ (Sieben Straßen) zur Kathedrale und zur Plaza Nueva. Hier probieren wir zum Mittagessen die für das Baskenland so typischen „Pintxos“ – eine kleine Mahlzeit ähnlich den spanischen „Tapas“. Anschließend Transfer zum Flughafen, Abreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Bilbao/Wien via Madrid mit IBERIA – ab Bilbao 17.35 Uhr/an Wien 22.50 Uhr).

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 5 Nächtigungen inkl. Buffetfrühstück, Service, Taxen
  • Flughafentransfers in Oviedo und Bilbao zu den angegebenen Flugzeiten
  • Opernkarten der besten Kategorie
  • Busfahrt Oviedo/Bilbao, Ausflüge, Rundfahrten, Führungen und Besichtigungen laut Programm mit eigenem Deluxe-Bus und deutschsprechenden Reiseleitern
  • Alle Eintrittsgebühren
  • 1 x Abendessen und 4 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein, Wasser, Kaffee)
  • Weinverkostung im Rioja
  • Dokumentationsmappe über das Reiseziel
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person (ohne Anreise):

Preise

Im Doppelzimmer € 2.230,–
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenützung  €    300,–
Linienflug ab/bis Wien inkl. Flugtaxen, Sicherheits- und Ticketgebühren ab  €    490,–

zum Kontaktformular>>