7. Juli – 9. Juli 2021
„DER FLIEGENDE HOLLÄNDER” mit Bryn Terfel, „TRISTAN UND ISOLDE“ mit Jonas Kaufmann und Anja Harteros

12. Juli – 14. Juli 2021
„TURANDOT“ mit Elena Pankratova und Bryan Jagde,
„TRISTAN UND ISOLDE“ mit Jonas Kaufmann und Anja Harteros

PDF zum Ausdrucken

Sie gehören jedes Jahr zu den absoluten Highlights der Münchner Kulturszene und sogar weltweit zu den bedeutenden Events der Opernszene: die Münchner Opernfestspiele. Die ganze Welt reist an, um die Produktionen der Bayerischen Staatsoper zu sehen, große Stars zu erleben oder einfach nur einen guten Grund zu finden, mal wieder das Nationaltheater in der bayerischen Landeshauptstadt besuchen zu können. Wir haben für Sie hervorragend besetzte Werke von Richard Wagner und Puccini ausgewählt: Tristan und Isolde“ mit den beiden deutschen Ausnahmekünstlern Jonas Kaufmann und Anja Harteros, Bryn Terfel in der Titelrolle von „Der fliegende Holländer“ und „Turandot“, Puccinis letzte Oper.

Ihr Hotel:

Hotel

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski*****

Das Hotel an einer der schönsten Straßen Münchens, der Maximilianstraße gelegen, ist eine sehr gute Adresse für anspruchsvolle Reisende, die Wert auf ein vornehmes Ambiente legen und die zentrale Lage schätzen. Die 306 Zimmer und Suiten verfügen über ein modernes Bad mit vielen Annehmlichkeiten wie Bademantel, Fön, Frotteeslipper und sind mit Klimaanlage, Safe, SAT-/PAY-TV mit Video, Radio, kostenlosem WLAN, Minibar, Direktwahltelefon ausgestattet. Das Restaurant Schwarzreiter mit seiner Tagesbar und dem dazugehörigen Sterne Restaurant interpretiert die Küche Bayerns neu – als Young Bavarian Cuisine – bis hin zu modernen Variationen von Rindertartar und Kaiserschmarrn. Um dem Alltagsstress zu entfliehen, erleben Sie im SPA eine Reise durch die vier Jahreszeiten und die heilende Kraft der Natur. Ein Wellness-Refugium der Extraklasse steht für pure Entspannung zur Verfügung: großzügiger Pool, Dampfbad sowie Sauna mit eigener Dachterrasse.

Reiseablauf:

Reiseablauf

Mittwoch, 7. Juli bzw. Montag 12. Juli

Busfahrt Wien/München mit Ausflug zum Schloss Herrenchiemsee. In Prien-Stock setzen wir per Schiff zur Herreninsel über. An der Anlegestelle stehen Kutschen bereit, um uns zum Schloss zu bringen. König Ludwig II. von Bayern sah in dem französischen „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. die ideale Verkörperung des absoluten Königtums. Im neuen Schloss Herrenchiemsee verwirklichte er sein lange geplantes Projekt eines „Neuen Versailles“. Wir besichtigen die Prunkräume, wo u.a. die Gesandtentreppe, die Große Spiegelgalerie und das Paradeschlafzimmer hervorzuheben sind. Im König Ludwig II. Museum befinden sich sein Taufkleid und Krönungsmantel, Pläne von Neuschwanstein sowie Partiturbeispiele Richard Wagners, Bühnenbilder und das Modell des von Gottfried Semper für München geplanten Festspielhauses. Nach der Besichtigung spazieren wir durch den wundervollen Park, vorbei am  Augustiner-Chorherrenstift, zur Schiffsanlegestelle. Mittagessen, anschließend Weiterfahrt zum Hotel in München, Zimmerbezug.

Am 7. Juli um 19.30 Uhr: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER von Richard Wagner

Dirigent: Asher Fisch; Regie/Bühnenbild: Peter Konwitschny/Johannes Leiacker

Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Ain Anger, Tomislav Mužek, Manuel Günther,…

Am 12. Juli um 19.00 Uhr: TURANDOT von Giacomo Puccini

Dirigent: Jader Bignamini; Regie/Bühnenbild: Carlus Padrissa – La Fura dels Baus/Roland Olbeter

Mit Elena Pankratova, Brian Jagde, Ulrich Reß, Alexander Tsymbalyuk, Eleonora Burrato,…

Donnerstag, 8. Juli bzw. Dienstag, 13. Juli

Am Vormittag erwartet Sie eine musikalische Führung „Ludwig II. und Richard Wagner – auf den Spuren eines wahren Märchens“: 1864 veränderte das denkwürdige Treffen zwischen König Ludwig II. und Richard Wagner in der Münchner Residenz den Lauf der Musikgeschichte. Werden Sie Zeuge einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen König und Komponist, die dem Leben Wagners eine geradezu märchenhafte Wendung bescherte – und der Stadt einige der größten Momente der Operngeschichte. Wir besuchen die originalen Schauplätze, hören von Wundern und Wahnsinn, von einem überanstrengten Dirigenten und einem handfesten Skandal. Wir begegnen einem entrückten Monarchen, einem genialen Komponisten und einer heimlichen Geliebten. Nebenbei hören wir Musik aus Wagners Opern, folgen Isolde in den Liebestod und lassen die Traumwelten des Königs lebendig werden. Nachmittag zur freien Verfügung.

Am 8. Juli bzw. 13. Juli um 17.00 Uhr: TRISTAN UND ISOLDE von Richard Wagner

Dirigent: Kirill Petrenko; Regie/Bühnenbild: Krzysztof Warlikowski, Małgorzata Szczęśniak

Mit Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Mika Kares, Wolfgang Koch, Okka von der Damerau,…

Freitag, 9. Juli bzw. Mittwoch, 14. Juli

Nützen Sie den freien Vormittag für einen Museumsbesuch oder einen Bummel über den Viktualienmarkt. 14.00 Uhr Abfahrt mit dem Bus nach Wien, wo wir um ca. 19.00 Uhr ankommen werden.

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 2 Nächtigungen inkl. Buffetfrühstück, Service, Taxen (Deluxe Zimmer)
  • Koffergeld im Hotel bei An- und Abreise
  • Busfahrt Wien/München/Wien mit eigenem, großem Komfortbus
  • Opernkarte der besten Kategorie für „Tristan und Isolde“ am 8. bzw. 13. Juli
  • Ausflug und Rundgang laut Programm mit fachkundigem Reiseleiter
  • Alle Eintrittsgebühren
  • 1 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein oder Bier, Wasser, Kaffee)
  • Dokumentationsmappe über das Reiseziel
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person:

Preise

im Doppelzimmer € 1.560,–
   
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenutzung (Superior Zimmer) €    150,–
   
   
Opernkarte beste Kategorie für „Der fliegende Holländer“ am 7. Juli €    260,–
   
Opernkarte beste Kategorie für „Turandot“ am 12. Juli   €    300,–

zum Kontaktformular>>