5. Juni – 8. Juni 2019

PDF zum Ausdrucken

„MANON LESCAUT“ im Opernhaus von Genua

Meer, Berge und steile Felsen, die im nördlichsten Teil des Mittelmeeres direkt aus dem Tyrrhenischen Meer emporsteigen – das ist die faszinierende Landschaft Liguriens, welche den Besuchern durch diese geschichtsreiche, heute dynamische Region begleiten und beeindrucken. Wie an der Côte d’Azur waren es zuerst die Engländer, die den Reiz der ligurischen Riviera di Levante entdeckten. Orte wie Rapallo oder Portofino avancierten zu Lieblingsaufenthalten der Hocharistokratie. Der geradezu paradiesische Landstrich der Cinque Terre, fünf malerische, verträumte Dörfer an der Küste, ist von den Segnungen der modernen Zivilisation noch weitgehend unberührt geblieben. Farbige Häuser an terrassenförmig angelegten Weingärten, bunte Fischerboote in den Häfen, schmale Treppenwege, Torbögen – eine der schönsten Gegenden der Welt. Das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum ist die Hafenstadt Genua. Dem Glanz des Goldenen Zeitalters der alten Seerepublik begegnet man noch heute in den prachtvollen Palästen. Der französische Dichter Gustave Flaubert bezeichnete Genua stets liebevoll als „eine Schönheit, welche die Seele zerreißt“. Hier erleben Sie Puccinis gefühlsvolle Oper „Manon Lescaut“.

Ihr Hotel:

Hotel

Hotel Excelsior Palace*****

In der Bucht von Rapallo, in atemberaubend schöner Lage, befindet sich das Luxushaus im Stil der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jh. Eindrucksvoll ist die raffinierte Innenausstattung der 119 eleganten Zimmer, welche über Bad/WC mit Bademantel, Pantoffel und Fön, individuell regulierbare Klimaanlage, Minibar, Telefon, Radio, SAT-TV, kostenloses WLAN und Safe verfügen. Entspannung bietet das hauseigene Beauty- und Wellnesscenter mit Fitnessraum, beheiztem Hallenschwimmbad, Whirlpool, Sauna und türkischem Bad. Der Beach Club hat zwei Süßwasserpools, Liegen und vom Privatstrand einen Zugang zum Meer. Bei herrlichem Blick über den Golf von Tigullio können Sie im Restaurant Lord Byron oder in der Eden Roc Lounge mediterrane Küche genießen. Anschließend lädt die Yachting Bar zu einem köstlichen Cocktail.

Reiseablauf:

Reiseablauf

Freitag, 5. Juni

Anreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Wien/Genua via München mit AUSTRIAN AIRLINES/AIR DOLOMITI – ab Wien 09.15 Uhr/an Genua 13.05 Uhr). Transfer zum Hotel in Rapallo, Unterbringung. Abends Fahrt nach Portofino, welches im Sommer zum Treffpunkt der „Reichen & Schönen“ wird. In diesem ehemaligen Fischerdorf mit seinen geschwungenen Häuserzeilen in den typisch ligurischen Farben werden Ihnen zum Begrüßungsessen fangfrische Fische und Meeresfrüchte serviert.

Samstag, 6. Juni

Ganztagesausflug mit Mittagessen zu den Cinque Terre. Mit den dicht gestaffelten Häusern erscheinen die fünf teilweise nur vom Meer erreichbaren Dörfer wie aus dem Bilderbuch. Unser Weg führt uns zunächst nach La Spezia, wo wir ein Boot nehmen. Erster Halt ist im alten genuesischen Hafendörfchen Portovenere. Bei einem Bummel durch die malerische Altstadt können wir in deren Hauptstraße, der Via Capellini, Häuser aus der Renaissance bewundern. Danach fahren wir weiter über Manarola, Corniglia bis Monterosso al Mare, dem größten Ort der Cinque Terre. Nach dem Mittagessen mit regionalen Spezialitäten flanieren wir durch das Fischerdorf, bevor wir die Rückfahrt nach Rapallo antreten. Abend zur freien Verfügung.

Sonntag, 7. Juni

Lust auf eine Bootsfahrt? Dann empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zum Kloster San Fruttuoso. Das abgeschiedene Benediktinerkloster wurde der Legende nach vom spanischen Bischof Prosperus 713 gegründet, nachdem er die iberische Halbinsel mit den Gebeinen des Hl. Fructuosus auf der Flucht vor den maurischen Eroberern verlassen hatte. Im Jahr 984 wurde das Kloster von Sarazenen zerstört. Der glanzvolle Wiederaufbau der Abtei fand bereits wenige Jahre später statt. Danach ging die Anlage in den Besitz der Genueser Adelsfamilie Doria über. Sehenswert sind in der Krypta die gotischen Grabmäler der Doria. Mittags Busfahrt nach Genua.

Um 15.00 Uhr im Teatro Carlo Felice: MANON LESCAUT von Giacomo Puccini

Dirigent: Andrea Battistoni; Regie/Bühnenbild: David Livermore/Giò Forma

Mit Maria Josè Siri, Riccardo Massi, Stefano Antonucci, Matteo Peirone,…

Nach der Opernaufführung genießen wir ein feines Abendessen.

Montag, 8. Juni

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und fahren nach Genua. Bei einer Stadtrundfahrt/-rundgang sehen wir u.a. den Dogenpalast, die Loggia dei Mercanti, die erste Warenbörse Italiens, San Matteo mit dem Grabmal des Dogen Andrea Doria, den Palazzo San Giorgio, im Mittelalter Sitz des Volksoberhauptes Capitano del Popolo, den gotischen Dom San Lorenzo mit seiner unverkennbaren Fassade aus weißem Marmor und schwarzem Schiefer sowie die prächtigen Adelspaläste in der Via Garibaldi. Hier residierten die reichsten Bankiers- und Händlerfamilien des goldenen Zeitalters Genuas im 16./17. Jh. Herausragende Beispiele sind der Palazzo Bianco, Palazzo Doria Tursi und der Palazzo Rosso. Mittagessen in einer typischen Osteria, danach Transfer zum Flughafen und Abreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Genua/Wien via München mit LUFTHANSA/AUSTRIAN AIRLINES – ab Genua 17.05 Uhr/an Wien 20.20 Uhr).

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 3 Nächtigungen inkl. Buffetfrühstück, Service und Taxen (Superior Zimmer)
  • Gepäckträgergebühren im Hotel bei An- und Abreise
  • Flughafentransfers Genua/Rapallo/Genua zu den angegebenen Flugzeiten sowie Transfers zu/von der Opernaufführung
  • Opernkarte der besten Kategorie im Parkett
  • Ausflüge nach Portofino und zu den Cinque Terre, Stadtrundfahrt und Führungen laut Reiseablauf mit eigenem Deluxe-Bus und deutschsprechendem Reiseleiter
  • Bootsfahrt entlang der Cinque Terre
  • 2 x Abendessen und 2 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein, Wasser, Kaffee) in ausgewählten Restaurants
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Dokumentationsmappe über das Reiseziel
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person:

Preise

im Doppelzimmer (ohne Anreise) € 1.540,–
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenützung   €    210,–
Linienflug ab/bis Wien inkl. Flugtaxen, Sicherheits- und Ticketgebühren ab €    390,–
Zuschlag Exclusive Zimmer mit Meerblick auf Anfrage!  

zum Kontaktformular>>