28. April – 1. Mai 2022

PDF zum Ausdrucken

© Peter Philipp

Kunst und Kultur in Linz, Steyr, Enns und der Donauregion
„PARSIFAL“

Machen Sie mit uns eine Reise in die schöne und beeindruckende Donauregion Oberösterreichs und freuen Sie sich auf ein Wochenende in der Landeshauptstadt! Eine Stadt so vielseitig wie die Menschen: Wer Linz besucht, erlebt die Kraft der Donau, den Weitblick am Pöstlingberg, die Emotionen auf den Bühnen und die Zukunft in den Museen. Bei einem Ausflug lernen Sie Steyr, die über 1000 Jahre alte Romantik- und Christkindlstadt, sowie Enns, die älteste Stadt Österreichs am gleichnamigen Grenzfluss zwischen Ober- und Niederösterreich, kennen. An den Abenden hebt sich der Vorhang auf der Bühne: Im Musiktheater Linz steht Richard Wagners Meisterwerk „Parsifal“ bzw. ein Konzert des polnischen Startenors Piotr Beczała am Programm.

Ihr Hotel:

Hotel

Park Inn by Radisson Linz Hotel****

Das Hotel befindet sich direkt im Herzen der Stadt, nur einige Schritte von der Fußgängerzone und den Sehenswürdigkeiten entfernt. Die 175 Zimmer sind farbenfroh und modern ausgestattet und verfügen über Bad/WC mit Regendusche, Fön und Vergrößerungsspiegel, individuell regulierbare Heizung, Safe, Kaffee-/Teekocher, SAT-TV mit Flachbildschirm und WLAN. Internationale, saisonale Küche wird im hoteleigenen Restaurant Square, das auch eine Bar und ein Café hat, serviert. Zudem steht ein Fitnessraum zur Verfügung.

Reiseablauf:

Reiseablauf

Donnerstag, 28. April

Am Vormittag Busfahrt Wien/Linz. Nach Ankunft Gelegenheit zum Mittagessen.
Nachmittags Stadtrundfahrt/-gang „Linz – Symbiose aus Altem und Zeitgenössischem“. Wir beginnen unsere Stadtführung mit einer Fahrt auf den Schlossberg und Römerberg von Linz, wo bereits die Römer ihre Spuren hinterlassen haben. Hier sehen wir die Martinskirche, eine der ältesten erhaltenen Kirchen Österreichs. Vom Aussichtspunkt erschließt sich ein traumhafter Blick über das Donautal mit seinen zeitgenössischen Gebäuden wie Ars Electronica Center und Lentos Kunstmuseum. Im Zentrum von Linz spazieren wir vom Landestheater, vorbei am Mariendom und Landhaus, über den Alten Markt zum Linzer Hauptplatz, der auch gerne als das Wohnzimmer der Linzer bezeichnet wird. Über den Alten Dom geht es zurück zum Hotel. Abends gemeinsames Begrüßungsessen.

Freitag, 29. April

Ausflug nach Steyr und Enns mit Mittagessen. Die Fahrt führt uns in eine Region, wo das Eisen schon seit dem Mittelalter eine wichtige Rolle spielt. Der Reichtum der Region spiegelt sich in der Architektur der Stadt Steyr wieder. Am historischen Stadtplatz reihen sich Häuser aus verschiedenen Stilepochen harmonisch aneinander. Seit über sechshundert Jahren steht das Wahrzeichen, das Bummerlhaus, eines der ältesten erhaltenen Bürgerhäuser Österreichs, im Zentrum dieses einzigartigen Stadtplatzes. Darüber thront das mächtige Schloss Lamberg auf den Grundfesten der Styraburg, jener Festung, der die Stadt 980 n. Chr. ihre Gründung verdankt. Die Stadtpfarrkirche gibt schöne Einblicke in die Architektur der Gotik. Nach dem Mittagessen wartet bereits der nächste Höhepunkt auf Sie, das kleine Kircherl von Stadlkirchen, in dem sich noch Fresken aus der Zeit des Spätmittelalters bzw. der Renaissance erhalten haben. Am Rückweg machen wir einen kurzen Zwischenstopp in Enns, der ältesten Stadt Österreichs, deren Wurzeln auf die Römerzeit zurückgehen. Stadtrundgang über den Hauptplatz mit dem Stadtturm zur Stadtpfarrkirche und zum Schloss Ennsegg. Rückfahrt nach Linz, freier Abend.

Samstag, 30. April

© Peter Philipp

©linztourismus

 

 

 

 

 

 

Vormittags Führung im Musiktheater. Bei einer spannenden Reise ins Innere des Theaterbetriebs erhalten Sie auch einen Einblick in die aktuellen Produktionen. Hinter den Kulissen erleben Sie einen inspirierenden Gang durch eines der modernsten Opernhäuser Europas mit dem Großen Saal, den Foyers und vielen anderen unbekannten Ecken. Anschließend Besichtigung des Lentos Museums, ein Museum der Avantgarde direkt am Donauufer. Es zählt zu den wichtigsten Museen moderner und zeitgenössischer Kunst in Österreich. Die Sammlung umfasst etwa 1500 Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Objektkunst. Vertreten sind u.a. Caspar David Friedrich, Gustav Klimt, Egon Schiele, Oskar Kokoschka, Max Pechstein,  Andy Warhol, Keith Haring, Gottfried Helnwein und  Arnulf Rainer. Rückkehr zum Hotel, Freizeit.

Abends stimmen wir uns im Musiktheater bei einem Cocktail auf die Vorstellung ein.

Am 30. April um 17.00 Uhr: „PARSIFAL“ von Richard Wagner

Dirigent: Markus Poschner; Regie/Bühnenbild: Stephan Suschke/Momme Röhrbein

Mit Martin Achrainer, William Mason, Michael Wagner, Heiko Börner, Adam Kim, Katherine Lerner,…

Sonntag, 01. Mai

Busfahrt Linz/Wien mit Halt und Mittagessen in Grein. Nach dem Frühstück geht es in den ca. 25 km langen Strudengau, ein enges, mäanderndes Tal der Donau. In Grein, das von Schloss Greinburg überragt wird, erfahren wir bei einem Rundgang viel über die Stadt- und Schifffahrtsgeschichte, sehen den Meggaubrunnen am Historischen Stadtplatz sowie die Pfarrkirche und das Stadttheater Grein. Es wurde 1791 von den Greiner Bürgern und dem Magistrat der Stadt in einem Getreidespeicher im Rokokostil eingerichtet und weist noch original erhaltene Sperrsitze und weitere Kuriositäten auf. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Wien, Ankunft ca. 18.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 3 Nächtigungen inkl. Buffetfrühstück, Service, Taxen im Hotel Park Inn Linz**** (Superior Zimmer)
  • Busfahrt Wien/Linz/Wien mit eigenem, großem Komfortbus
  • Opern- bzw. Konzertkarte der besten Kategorie
  • Ausflug, Stadtrundgänge, Spezialführungen und Besichtigungen lt. Programm mit fachkundigen Reiseleitern
  • Alle Eintrittsgebühren
  • 1 x Abendessen und 2 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein oder Bier, Wasser, Kaffee) in ausgewählten Restaurants
  • Cocktail mit Canapés vor der Aufführung im Musiktheater
  • Dokumentationsmappe über das Reiseziel
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person:

Preise

Im Doppelzimmer € 1.120,–
   
Zuschlag DZ zur Einzelbenützung (Standard Zimmer) € 90,–

zum Kontaktformular>>