30. Oktober – 3. November 2020

PDF zum Ausdrucken

 

Konzert bzw. Oper in Rijeka

Schon zur Tradition geworden ist unsere jährliche Reise im Herbst nach Kroatien. Istrien, die größte Halbinsel der Adria, bezaubert durch ihren Facettenreichtum. Malerische Fischerorte, schroffe Karstlandschaften und fjordähnliche Küsten wechseln einander ab. Neben dem römischen Erbe wurde die historische Entwicklung Istriens in vielerlei Hinsicht von Venedig geprägt, unter dessen Herrschaft es seit dem 13. Jahrhundert 400 Jahre lang stand und wovon noch heute zahlreiche Bauten zeugen. Auch die Habsburger haben mit herrschaftlichen Villen des Historismus und Jugendstils in Opatija oder Rijeka ihre Spuren hinterlassen. Perfekt dazu fügen sich die kulinarischen Köstlichkeiten ins Bild: Frischer Fisch und Meeresfrüchte aus der Kvarner Bucht, feine Weine wie Malvazija und Teran, Pršut, der luftgetrocknete Rohschinken, und erstklassige Trüffel aus dem Mirna-Tal. Im Oktober hat die weiße Trüffel Saison, die Sie im Rahmen eines mehrgängigen Menüs beim Trüffelfest in Livade genießen werden! Musikalisch erwartet Sie eine Opernaufführung oder ein Konzert in Rijeka.

Ihr Hotel:

Hotel

Milenij***** (Opatija)

Das luxuriöse Hotel im Liberty Stil verbindet historische Tradition mit modernem Design und zeitgenössischem Dekor. Es liegt direkt am Meer im Zentrum Opatijas, vom schönen St. Jacobs-Park umrahmt. Die 99 Zimmer und Suiten, teils mit Meerblick, verfügen über Klimaanlage, Bad/WC mit Wanne bzw. Dusche, Bademantel, Fön und Hausschuhe, Safe, Minibar, SAT-TV und WLAN. Das 650 m² große SPA bietet verschiedene Massagen und Schönheitsanwendungen, Sauna, Dampfbad sowie Innen- und Außenpool. Im Restaurant Argonauti werden Gäste mit mediterranen Gerichten und frischen Fisch aus der Kvarner Bucht verwöhnt, das Café Wagner im Wiener Stil serviert hausgemachte Kuchen und handgemachte Pralinen. Die Bar ist der ideale Ort, um den Abend bei Klaviermusik ausklingen zu lassen.

Reiseablauf:

Reiseablauf

Freitag, 30. Oktober

Busfahrt von Wien über Graz nach Opatija. Am späten Nachmittag Ankunft beim Hotel in Opatija, Welcome Drink, Zimmerbezug. Abends verwöhnen wir Sie beim Begrüßungsessen mit frischem Fisch und Meeresfrüchten.

Samstag, 31. Oktober

Ausflug nach Poreč, Beram und Pazin. Poreč ist eine bedeutende Hafenstadt an der Westküste, die bereits zu Römerzeiten existierte. Bei einem Rundgang durch die Altstadt promenieren wir über den Dekumanus, ehemalige Hauptstraße des römischen Parentiums, zum Marafor-Platz, dem Forum mit Resten eines Neptuntempels, und besichtigen die frühbyzantinische Euphrasius-Basilika. Mit ihren goldglänzenden Mosaiken aus dem 6. Jh. ist sie das bedeutendste Erbe sakraler Kunst in Istrien und zählt seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe. Nach dem Mittagessen erwarten uns in der Friedhofskapelle von Beram die bedeutendsten Fresken der mittelalterlichen Malerei Istriens, u.a. der „Totentanz“ und die „Flucht nach Ägypten. Vor der Rückkehr nach Opatija halten wir beim Kastell in Pazin, das über der 120 m tiefen Schlucht thront. Abend zur freien Verfügung.

Sonntag, 1. November

Ausflug zur Künstlerstadt Groznjan und zum Trüffelfest in Livade. Auf einem 228 m hohen Hügel über dem Mirna Tal liegt die kleine Stadt Groznjan, ein Paradies für Künstler, Kunstinteressierte und Musiker. Bezaubernd die historische Altstadt mit ihren engen Gassen, der venezianischen Residenz gegenüber der Kirche des Hl. Vitus, der Loggia, den Stadttoren und Mauern. Nach der Stadtbesichtigung fahren wir zum Restaurant „Zigante“ in Livade. Der Besitzer hat sich mit dem Fund der größten weißen Trüffel im Guinness-Buch der Rekorde verewigt. Hier wird uns gezeigt, wie eine Trüffelsuche abläuft. Bevor wir uns zum Mittagessen mit Gerichten auf Basis der edlen Knolle niederlassen, haben Sie auf der Trüffelmesse die Möglichkeit lokale Produkte zu erstehen. Anschließend Rückfahrt nach Opatija, Freizeit.

Montag, 2. November

Busfahrt ins nahe gelegene Rijeka, wo wir die Altstadt besichtigen: Korzo – Flanierstraße im Zentrum, Uhrturm, altes Rathaus, römisches Stadttor, die barocke Kathedrale des Hl. Vitus und das Theater „Ivan Zajc“. Danach besuchen wir den lebendigen Markt. Nach einem Mittagessen mit Schinken, Käse, Wein und anderen istrischen Spezialitäten fahren wir zum Hotel zurück, Freizeit.
Abends: Konzert bzw. Opernaufführung im Nationaltheater von Rijeka

Spielplan bei Drucklegung noch nicht bekannt!

Dienstag, 3. November

Am Vormittag können Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade, vorbei an dekorativen Gründerzeitfassaden ehrwürdiger Hotels und Villen, machen. Es bieten sich herrliche Blicke in üppige Gärten und über das blau schimmernde Meer bis zur Insel Cres. Mittags Busfahrt über Graz nach Wien, wo wir um ca. 19.00 Uhr ankommen werden.

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 4 Nächtigungen inkl. Buffetfrühstück, Service und Kurtaxe (Deluxe Zimmer mit Meerblick)
  • Busfahrt Wien/Opatija/Wien mit eigenem Komfortbus
  • Karte der besten Kategorie für das Konzert bzw. Opernaufführung am 02.11.
  • Transfer zu/von der Vorstellung in Rijeka
  • Ausflüge, Rundfahrten, Führungen und Besichtigungen laut Programm mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • 1 x Abendessen und 2 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein bzw. Bier, Wasser, Kaffee) in ausgewählten Restaurants
  • Mehrgängiges Trüffelmenü inkl. korrespondierender Weine, Wasser, Kaffee im Restaurant „Zigante“
  • Demonstration der Trüffelsuche im Wald von Motovun
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Dokumentationsmappe über das Reiseziel
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person:

Preise

Im Doppelzimmer  € 1.560,–
   
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenützung (Superior Zimmer mit Meerblick) €    240,–

zum Kontaktformular>>