24. März – 27. März 2020

PDF zum Ausdrucken

Philharmonisches Konzert, „SIMON BOCCANEGRA“ mit Plácido Domingo in der Staatsoper

Die „Elphi“, wie die Hamburger liebevoll ihr neues Konzerthaus nennen, ist ein Gesamtkunstwerk: Bestehend aus zeitgenössischer Architektur, phänomenaler Akustik und beeindruckender Lage direkt am Wasser. Seit der Eröffnung besteht ein regelrechter Run auf Karten, besonders für Konzerte im Großen Saal, der, ähnlich wie die Berliner Philharmonie mit der Bühne im Zentrum, 2100 Zuschauern auf fächerförmigen Terrassen Platz bietet. Genießen Sie die besondere Akustik bei einem Orchesterkonzert mit dem russischen Ausnahmepianisten Daniil Trifonov und freuen Sie sich auf eine Oper mit Starbesetzung in der Staatsoper: Verdis „Simon Boccanegra“, eine komplizierte und tragische Vater-Tochter-Beziehung, die der Komponist in vielen seiner Werken  zum Thema machte. Eine Führung zur Musikgeschichte in Hamburg, eine Hafenbootsfahrt und ein Ausflug nach Celle, dem südlichen Tor zur Lüneburger Heide, runden die Reise ab.

Ihr Hotel:

Hotel

Atlantic Kempinski*****

Auf einzigartige Weise vereint das Hotel, zentrumsnah direkt an der Außenalster gelegen, Tradition und Moderne und stellt seit 1909 eine eindrucksvolle Ruheoase inmitten der pulsierenden Hansestadt Hamburg dar. Die 221 Zimmer und Suiten bestechen durch zeitlose Eleganz und großen Luxus. Verschiedene Dekorelemente und Farbnuancen, perfekt in Szene gesetzt mit edlen Materialien und Kunstobjekten, verleihen jedem einzelnen Zimmer eine persönliche Note. Sie sind mit Marmorbad/WC mit Bademantel, Hausschuhen und Schminkspiegel, Safe, Minibar, Schreibtisch, Kabel- und Pay-TV, Flachbildschirm, Nespresso-Maschine und WLAN-Internet ausgestattet. Eine Kombination aus moderner deutscher Küche mit regionalen und maritimen Spezialitäten erwartet Sie im Atlantic Restaurant und moderne Grillspezialitäten sowie aufregende vegetarische und vegane Gerichte für den „Healthy Lifestyle“ im neu eröffneten Atlantic Grill & Health. Den perfekten Rahmen, um den Tag stilvoll ausklingen zu lassen, bietet die Atlantic Bar. Erholung finden Sie im SPA mit Sauna, Innenpool und Massagen.

Reiseablauf:

Reiseablauf

Dienstag, 24. März

Anreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Wien/Hamburg mit AUSTRIAN AIRLINES – ab Wien 07.30 Uhr/an Hamburg 09.05 Uhr). Gleich nach Ankunft begeben wir uns mit dem Gästeführer auf eine Panoramarundfahrt, die uns erste Eindrücke der Hansestadt näher bringt. Wir machen eine Tour um Außen- und Binnenalster und gelangen über St. Pauli zum „Michel“ (Michaeliskirche), dem Wahrzeichen Hamburgs, wo wir an der mittäglichen Orgelandacht teilnehmen. Anschließend fahren wir in die HafenCity. Hamburgs neuester Stadtteil vereint Vergangenheit und Moderne in einer einzigartigen Symbiose. Mittagessen in einem exzellenten Fischrestaurant, danach Transfer zum Hotel und Zimmerbezug. Restlicher Tag zur freien Verfügung.

Mittwoch, 25. März

Ausflug nach Celle in Niedersachsen. Celle mit seiner wunderbar erhaltenen Altstadt und dem Schloss ist eine wahre Perle. Faszinierende Geschichte, wie die Verbindung zum englischen Königshaus oder die tragische Geschichte der dänischen Königin, trifft auf das größte Fachwerkensemble Europas. Hauptattraktionen sind das alte Rathaus, 1292 entstanden, das Renaissanceschloss der Welfen, welches das älteste, heute noch bespielte Barocktheater Deutschlands beherbergt, die Synagoge und die Stadtkirche St. Marien, Grabeskirche der Königin Caroline Mathilde von Dänemark und der Celler Herzöge. Nach einem feinen Mittagessen erfolgt die Rückfahrt durch die Lüneburger Heide nach Hamburg.

Um 20.00 Uhr im Großen Saal der Elbphilharmonie: Philharmonisches Konzert

San Francisco Symphony Orchester; Dirigent: Michael Tilson Thomas; Daniil Trifonov – Klavier
Musikalisches Programm:     Michael Tilson Thomas – Lope
Sergej Rachmaninow – Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll op. 40
Igor Strawinsky – L’Oiseau de feu (Der Feuervogel)

Donnerstag, 26. März

Am Vormittag steht eine Musikertour auf dem Programm. Hamburg besitzt eine einzigartige Musiktradition. Bedeutende Komponisten haben hier gewirkt oder wurden hier geboren. Im Orchester der Oper am Gänsemarkt, wo auch seine erste Oper „Almira“ 1705 uraufgeführt wurde, spielte Händel Violine und Johann Adolf Hasse trat hier als Tenor auf. Georg Philipp Telemann prägte als Musikdirektor der fünf Hamburger Hauptkirchen rund 45 Jahre das Hamburger Musikleben. Auch Carl Philipp Emanuel Bach hat in Hamburg seine musikalischen Spuren hinterlassen. Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms, wurden in Hamburg geboren. Gustav Mahler war von 1891-1897 Chefdirigent („Erster Kapellmeister“) am Stadttheater in der Dammtorstraße und konzertierte 1908 in der gerade neu erbauten Musikhalle (Laeiszhalle). Bei einer exklusiven Führung in der Ballettschule von John Neumeier erfahren Sie mehr über den weltberühmten Choreografen und Tänzer, der seit 1996 auch als Ballettintendant an der Staatsoper in Hamburg wirkt. Gegen 13.00 Uhr Ende der Rundfahrt am Hotel.

Um 19.00 Uhr im Opernhaus: SIMON BOCCANEGRA von Giuseppe Verdi

Dirigent: Stefano Ranzani; Regie/Bühnenbild: Claus Guth/Christian Schmidt
Mit Plácido Domingo, Ramón Vargas, Evgenia Muraveva, Kwangchul Youn, Alexey Bogdanchikov,…

Freitag, 27. März

Nach dem Frühstück geht es mit Gepäck zu den Landungsbrücken, wo uns eine Hafenbootsfahrt erwartet. Mit einer eigenen Barkasse führen wir Sie zu den schönsten und interessantesten Ecken des Hamburger Hafens: UNESCO Welterbe Speicherstadt mit ihren Fleeten (tideabhängig), Hafencity, Elbphilharmonie, viele bekannte und unbekannte Brücken, Schleusen und Containerterminals, die großen Docks von Blohm + Voss, Containerschiffe, Frachtgutschiffe und vieles mehr erleben Sie auf der Tour. Anschließend Transfer zum Flughafen, Abreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Hamburg/Wien mit AUSTRIAN AIRLINES – ab Hamburg 15.05 Uhr/an Wien 16.40 Uhr).

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 3 Nächtigungen inkl. Buffetfrühstück, MwSt. und Citytax (Deluxe Zimmer)
  • Flughafentransfers in Hamburg zu den angegebenen Flugzeiten sowie Transfers zu/von den musikalischen Veranstaltungen
  • Konzertkarte der besten Kategorie
  • Opernkarte im Parkett
  • Ausflug, Rundfahrten, Führungen und Besichtigungen lt. Programm mit eigenem Bus und fachkundigem Reiseleiter
  • Hafenrundfahrt mit eigener Barkasse
  • 2 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein/Bier, Wasser, Kaffee) in ausgewählten Restaurants
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Reisebetreuung vor Ort

Preise pro Person:

Preise

Im Doppelzimmer (ohne Anreise) € 1.610,–
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenützung (Superior Zimmer) €    225,–
Linienflug ab/bis Wien inkl. Flugtaxen und Sicherheitsgebühren ab €    225,–
Zimmer mit Alsterblick auf Anfrage!  

zum Kontaktformular>>