10. April – 14. April 2020

PDF zum Ausdrucken

Osterfestspiele zum Beethoven-Jubiläumsjahr  – „FIDELIO“ und „Missa solemnis“ unter Kirill Petrenko, Konzert mit Elīna Garanča

Der Kurort Baden-Baden mit seinen berühmten Thermalbädern, mondänen Villenvierteln und weitläufigen Parkanlagen, der nach dem Bau der Spielbank 1838 zur Sommerhauptstadt Europas wurde, empfiehlt sich längst als kulturelle Alternative zu den großen Metropolen Europas. Renommierte Solisten und Ensembles kommen gerne für ein Gastspiel ins Festspielhaus, das mit 2.500 Zuschauerplätzen das größte Opernhaus in Deutschland ist. Die Osterfestspiele ergänzen seit 2013 das vielseitige Programm des Musikhauses. Mit den Berliner Philharmonikern als weltberühmter Klangkörper sind sie bestens aufgestellt. Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven bieten die Festspiele 2020 ein besonders attraktives Programm: „Fidelio“ und „Missa solemnis“, die Beethoven sein „größtes Werk“ nannte, unter dem Taktstock des neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko, sowie  Mahlers Monumentale dritte Sinfonie. Das Altsolo wird von keiner Geringeren als Elīna Garanča gesungen! 

Ihr Hotel:

Hotel

Dorint Maison Messmer*****

Das 5-Sterne Hotel, direkt gegenüber dem Kurhaus und dem Casino gelegen, ist so mondän wie die Stadt mit Ihrem südländischen Flair und ihrer sagenhaften Geschichte. Das Verwöhnhotel im traditionellen Kurort des Schwarzwalds ist die ideale Adresse für alle, die exklusives Ambiente, gepaart mit vielfältiger Gastronomie und einem Wellness-Spa der Sonderklasse zu schätzen wissen. Egal, ob Sie es luxuriös und elegant oder eher stilvoll und puristisch mögen – eines der 156 Zimmer trifft garantiert auch Ihren Geschmack. Zur Ausstattung zählen Klimaanlage, Bad/WC mit Kosmetikspiegel, Fön, Bademantel und Hausschuhe, Minibar, Safe, Modem-Anschluss und Flachbildfernseher mit SAT-Empfang. Im Restaurant JB Messmer genießen Sie gehobene mediterrane Spezialitäten. Das Restaurant Theaterkeller serviert Speisen aus der Region Baden-Elsass. Der 800 m² große Wellnessbereich des Messmer umfasst einen eindrucksvollen Innenpool, einen Schönheitssalon und ein modernes Fitnessstudio.

Reiseablauf :

Reiseablauf

Freitag, 10. April

Anreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Wien/Stuttgart mit AUSTRIAN AIRLINES – ab Wien 10.30 Uhr/an Stuttgart 11.45 Uhr). Transfer zum Hotel, Unterbringung. Zeit zur freien Verfügung.
Am späten Nachmittag Spaziergang zum Festspielhaus, wo uns vor der Vorstellung ein Begrüßungscocktail und Canapées serviert werden.

Um 18.00 Uhr im Festspielhaus: KONZERT der Berliner Philharmoniker

Dirigent: Kirill Petrenko; Solisten: Hanna-Elisabeth Müller (Sopran), Okka von der Damerau (Mezzosopran), Matthew Polenzani (Tenor), Tareq Nazmi (Bass)

Musikalisches Programm:     Ludwig van Beethoven – Missa solemnis D-Dur op. 123

Samstag, 11. April

Vormittags Stadtrundgang „Musikalisches Baden-Baden“. Wie viele Flügel besaß eigentlich Clara Schumann? Kennen Sie bereits den „Blauen Salon“, das Wohnzimmer von Johannes Brahms in Baden-Baden? Diese und noch mehr Geschichten von großen Musikern erfahren Sie bei einem Rundgang durch die Musikgeschichte der Kurstadt mit berühmten Namen wie Johannes Brahms, Clara Schumann, C. M. von Weber, Pauline Viardot und Niccolo Paganini. Den Abschluss bildet ein Besuch im Brahmshaus, das in den Sommermonaten der Jahre 1865 – 1874 die Wohnung des Komponisten war. Ca. 13.00 Uhr Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

Um 18.00 Uhr im Festspielhaus: KONZERT der Berliner Philharmoniker

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin; Solist: Elīna Garanča (Mezzosopran)

Musikalisches Programm:     Gustaf Mahler – Sinfonie Nr. 3 d-Moll

Sonntag, 12. April

Ausflug mit Mittagessen nach Karlsruhe. Karlsruhe ist mit rund 313.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg und wurde ab 1715 vom Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach planmäßig angelegt. Den Mittelpunkt, von dem Straßen und Wege strahlenförmig in die Stadt gehen, bildet das Schloss, die einstige Residenz der Markgrafen und Großherzöge. Während unserer Stadtführung sehen wir u.a. die Repräsentationsbauten am Marktplatz mit evangelischer Stadtkirche und Rathaus, das Weinbrennerhaus und das Erbgroßherzogliche Palais. Zum Mittagessen lassen wir uns ein feines Ostermenü schmecken. Anschließend Rückfahrt nach Baden-Baden, restlicher Tag zur freien Verfügung.

Montag, 13. April

Ausflug mit Mittagessen nach Gersbach und Rastatt im Schwarzwald. Mit seinen vielen Fachwerkhäusern und Steinbauten gehört Gernsbach, der historische Hauptort des unteren Murgtals, zu den besonders schönen Ausflugszielen im Schwarzwald. Das 1219 erstmals urkundlich erwähnte Städtchen ist eine Gründung der Grafen von Eberstein und erlangte durch den überregionalen Holzhandel der Murgschifferschaft Wohlstand. Davon zeugen die Stadtbrücke und Stadtmauer mit Zwinger, vier Toren und mehreren Türmen, Hofstätte, das alte Rathaus, Storchenturm, Liebfrauenkirche, Kornhaus und Jakobskirche. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Rastatt. Die Stadt im Herzen Badens ist ein echtes Barockjuwel! Eins der schönsten Barockschlösser am Oberrhein, die zauberhafte Pagodenburganlage und viele weitere stattliche Bauten in der Innenstadt weisen heute noch auf Rastatts Zeit als Barockresidenz der Markgrafschaft Baden-Baden hin. Gegen 16.00 sind wir zurück im Hotel.

Um 18.00 Uhr im Festspielhaus: FIDELIO von Ludwig van Beethoven

Dirigent: Kirill Petrenko; Regie/Bühnenbild: Mateja Koležnik/Raimund Orfeo Voigt

Mit Marlis Petersen, Matthew Polenzani, Peter Rose, Wolfgang Koch, Hanna-Elisabeth Müller,…

Dienstag, 14. April

Den heutigen Tag können Sie zum Kuren in den herrlichen Thermalanlagen nutzen! Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Stuttgart und Abreise (für Gäste aus Österreich Linienflug Stuttgart/Wien mit AUSTRIAN AIRLINES – ab Stuttgart 19.25 Uhr/an Wien 20.40 Uhr).

Unsere Leistungen:

Unsere Leistungen

  • 4 Nächtigungen (Komfort Zimmer) inklusive Buffetfrühstück, Service und Kurtaxe
  • Stadtrundgang Baden-Baden mit fachkundiger Reiseleitung
  • Ausflüge und Führungen laut Programm mit eigenem Bus und deutschsprachigem Fremdenführer
  • 1 x Begrüßungscocktail und Canapées im Festspielhaus, 2 x Mittagessen inkl. Getränke (Wein, Wasser, Kaffee) in ausgewählten Restaurants
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Reisebetreuung ab/bis Wien

Preise pro Person:

Preise

Im Doppelzimmer (ohne Anreise)
€ 1.620,–
Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelbenützung €    440,–
Kartenpaket (2 x Konzert und 1 x Oper)  ab    €    835,–
Linienflug Wien-Stuttgart-Wien inkl. Flugtaxen, Sicherheits- und Ticketgebühren und Transfer Flughafen Stuttgart – Hotel – Flughafen Stuttgart ab €    395,–

zum Kontaktformular>>